Tag - Politik

Konstantin von Notz versus Gisela Piltz zur Bestandsdatenauskunft

written by Philipp
Ich habe ja recht lange mit mir gehardert, dass ich mal eine Frage öffentlich an einen Politiker stelle, warum er/sie z.B. für oder gegen eine Abstimmung ist, aber irgendwann überkam mich dann die Wut, als ich die Paralementsdebatte bezüglich der “Bestandsdaten” gesehen habe und gerade die FDP Fraktion in Vertretung durch Frau Gisela Piltz den Senf bezüglich der Bestandsdaten los gelassen hat. Ich habe darauf hin, bei Abgeordnetenwatch ein passendes Posting verfasst und die Antwort hat mich gar nicht überrascht. Thematisch habe ich lediglich angemerkt, dass Passwörter niemals (naja gehen wir davon aus, dass da jemand wusste, was er tut) unverschlüsselt bei einem Anbieter lagern, sondern als Hash gespeichert sind. Mathematisch ist dieses durchaus hoch interessant, weil man aus einer unendlichen Menge in eine endliche Menge abbildet und somit keine […]

Jugendmedienschutz Staatsvertrag

written by Philipp
Mir ist ein Artikel über den JMStV aufgefallen, über den ich einmal bloggen wollte, da ich das Thema an sich recht interessant finde. Im Rahmen des staatlichen Glücksspielmonopols ist das auch im Kontext wichtig zu sehen. Auch aus meiner Erfahrung in der Jugendarbeit und die immer mehr wachsende Diskussion über Medien habe ich einmal ein paar Gedanken zusammengefasst

org Domain

written by Philipp
Nachdem der neue JMStV fast durch gewunken wurde, wobei ich mich wirklich frage, wo dort die Kompetenzen zu finden sind (!?), habe ich mir die Domain flashpixx.org registriert, über die auch schon die komplette Seite erreichbar ist. Sollte es irgendwelche Schwierigkeiten z.B. Abmahnungen geben, ziehe ich den ganzen Server einfach ins Ausland um. Egal wie ich darüber nachdenke, komme ich zu dem simplen Schluss, dass nur eine volljährige Person einen Internetzugang beantragen darf, d.h. in meinen Augen obliegt es dann immer den Erziehungsberechtigten den Kindern den Zugang entsprechend zu rationieren. Natürlich sollte man Kinder sinnvoll schulen, damit sie lernen mit dem Netz umzugehen. Genauso bin ich aus fachlicher Sicht der Meinung, dass egal welche technische Hürde eingeführt wird, einen 100%igen Schutz kann man niemals erreichen, somit entzieht sich eigentlich der […]